Sind deine Verkaufsfunnels und Upsells rechtssicher? Jetzt prüfen

-> ab März 2023: Digitale Produkte und Upsells abmahngefährdet?

Du hast Digitale Produkte ?
Egal ob mit oder ohne Upsell – es ist wichtig für Dich wenn Du Digistore24 oder CopeCart verkaufst !

Rechtssichere Verkäufe: Das ändert sich im März 2023

Rechtssichere Verkäufe, Verbraucherschutz und Käufervertrauen sind die Basis für jedes erfolgreiche Online-Business.
Damit du dich auf dein Kerngeschäft fokussieren kannst, haben wir für dich die wichtigsten Änderungen im März zusammengefasst:


👀 Volle Transparenz bei Streichpreisen

Bietest du dein Produkt zu einem reduzierten Preis an und zeigst den Originalpreis durchgestrichen auf der Verkaufsseite und/oder dem Bestellformular an?

Das ändert sich:
Aus rechtlichen Gründen ist es ab sofort notwendig, dass der Originalpreis in unserem System als Produktpreis hinterlegt ist und der Streichpreis mit dem Feature „Rabattcode” umgesetzt wird.
Bitte achte aus rechtlichen Gründen auch darauf, dass der Streichpreis nicht mehr in der Produktbeschreibung enthalten ist.

So einfach geht’s:

1. Hinterlege den Originalpreis für dein Initial- und Upsell-Produkt.
2. Erstelle einen Rabattcode und biete dein Produkt zum reduzierten Preis an.
3. Entferne alle Streichpreise aus deinen Produktbeschreibungen.

So verkaufst du rechtssicher und steigerst dank Streichpreisen deine Conversion.


 

⚖️ Rechtskonforme Upsell-Seiten

Hast du auf deiner Upsell-Seite:

  • einen Fortschrittsbalken für den Kaufprozess oder/und
  • eine Formulierung, die vorgibt, dass die Bestellung noch nicht abgeschlossen ist?

Dann ist dieses Update wichtig für dich:
Auf der Upsell-Seite darf aus rechtlichen Gründen nicht suggeriert werden, dass der Kauf des Initialproduktes noch nicht abgeschlossen ist.

So stellst du sicher, dass deine Upsell-Seiten rechtskonform und Conversion-optimiert sind:

Entferne alle Formulierungen und Elemente, die dem Käufer suggerieren, dass der Kauf des Initialproduktes nicht abgeschlossen ist. Nutze stattdessen Conversion-Tools wie Testimonials und Countdown-Timer für rechtssichere und Conversion-optimierte Upsell-Seiten.
Tipp: Je transparenter dein Kaufprozess, desto größer das Käufervertrauen und desto geringer die Rückgabequote. Daher empfehlen wir Dir auch für deine Upsell-Seiten den „Upsell-Kaufen-Button“ von z.B. Digistore24 zu nutzen.


🔘 Rechtssichere Texte für Kaufen-Buttons auf Upsell-Seiten

Sind die Texte auf den Kaufen-Buttons deiner Upsell-Seiten so formuliert, dass deine Kunden verstehen, dass sie ein Produkt kostenpflichtig bestellen?
Mit einem transparenten Upsell-Prozess sorgst du für zufriedene Kunden, positive Bewertungen und wiederkehrende Käufer.


Für rechtskonforme Geschäfte ist es wichtig, dass…

… der Text auf dem Kaufen-Button von Upsell-Seiten deutlich kommuniziert, dass eine kostenpflichtige Bestellung ausgelöst wird.

So einfach geht’s:

Nutze für die Kaufen-Buttons auf deinen Upsell-Seiten Formulierungen wie:

  • Zahlungspflichtig bestellen
  • Jetzt kaufen

Statt:

  • Jetzt sichern
  • Jetzt bestellen

Wichtig: Um maximale Rechtssicherheit zu gewährleisten, bitten wir dich, die o. g. Änderungen schnellstmöglich umzusetzen.

 

Auf gute Verkäufe

Dein Stefan

 

 

Quelle: Digistore24 :Sven Platte himself 17.03.2023

Cookie-Einstellungen